Der Britische Musiker Jody Cooper ist seit seiner Kindheit begeisterter Sänger und
Performer und wusste mit 16 Jahren, dass Musik seine große Leidenschaft ist.
Einige bisherige Highlights waren ein Auftritt für die britische Künstlerin Sandi Thom (“I
Wish I Was a Punk Rocker With Flowers in My Hair“, 2006), die Veröffentlichung von drei
Alben und einer EP (“Ten a Penny“ ,2007, “Growing Up“, 2012 und “Free Thyself“, 2012,
“The Troubadour” EP, 2013), zwei erfolgreiche Hauskonzert-Tourneen durch Deutschland
im Sommer 2012 und 2013 sowie mehrere Auftritte als Freddie Mercury in der
spektakulären Berliner Tribute-Band “Queen II” in 2014.
Jody‘s enormes Repertoire (über 400 leider) beinhaltet unzählige Coverversionen von den
‘50ern bis heute. Mit kraftvoller Stimme interpretiert er große Hits auf ganz persönliche
Weise. Zu seinem Standardprogramm gehören u.a. Michael Jackson, the Beatles, David
Bowie, Tracy Chapman und Queen, und nicht zu Unrecht wird er öfters als “wandelnde
Jukebox” bezeichnet.